Kultur & Küche: demnächst im Dorfkrug/Labsaal

Liebe Gäste, hier finden Sie unsere Veranstaltungen im Saal/Biergarten des " Alten Dorfkrug Lübars" und des "Natur & Kultur e.V"

Sa 19. Mai

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 12.00 Uhr

Sa 26. Mai

Labsaal

Berlin Beat Club

lebt die Musik der musikalisch legendären 60er und frühen 70er Jahren, der Rolling Stones, Beatles, Who, Doors, Hendrix, Kinks, Deep Purple, Animals, Small Faces, C.C.R. und vieler anderer Bands. Authentischer Sound, eine mitreißende Bühnenshow und coole Outfits sind die Markenzeichen von Berlin Beat Club. Wie schon in den letzten Jahren darf wieder heftig mitgesungen und getanzt werden. http://www.berlinbeatclub.de

20:00 Uhr 13,-- /11,-- / 5,--

[ABGESAGT] So 27. Mai – Dorfkrug – Labsaal-Brunch – [ABGESAGT]

Sa 02. Jun

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 11.00 Uhr

So 10. Jun

Labsaal

HORST EVERS probiert Sachen [ausverkauft]

Anstand und Moral, Alltägliches und Absurdes - verpackt in kleine, harmlos beginnende Erzählungen ruft, dröhnt, zischt und wummert Horst Evers auf der Bühne seine Geschichten heraus. Ganz frische Geschichten - direkt vom Erzeuger. Z.B. zu Themen wie Anstand und Moral (und was man dafür oder auch davon so hält). Ein grandioser Spaß für das Publikum. Und - wie in jeder Vorstellung zu merken - auch für Horst Evers selbst, dem "Meister des Absurden im Alltäglichen" (Jury des Deutschen Kleinkunstpreises) !http://www.horst-evers.de

18:00 Uhr 18,-- / 15,-- / 5,--

Sa 23. Jun

Labsaal

Komödienklassiker: Pension Schöller (NEU)

Der Gutsbesitzer Klapproth reist nach Berlin und möchte hier, um am heimischen Stammtisch angeben zu können, eine Irrenanstalt von innen erleben. Für die Hilfe zur Umsetzung dieses Plans stellt er seinem Neffen finanzielle Unterstützung zu dessen anstehender Geschäftsgründung in Aussicht. In Ermangelung einer Heilanstalt führt der Neffe seinen Onkel kurzerhand in die Pension Schöller, deren Gäste zwar ziemlich exzentrisch, aber keineswegs irre sind und gibt dieses Etablissement als Irrenanstalt aus. Klapproth, der die Gäste tatsächlich alle für verrückt hält, amüsiert sich prächtig. Die Situation eskaliert allerdings, als Klapproth, zurück auf seinem heimischen Gut, in Kyritz an der Knatter, von den vermeintlichen Irren besucht wird. Regisseur Hardy Kistner, inszeniert diese zeitlose Komödie schwungvoll, mit viel Witz und Tempo mit Teilnehmern des VHS Kurses. Es spielen: Josi Dressel, Christiane Haberland, Gabriele Nöldner, Anja Weil, Christian Kuderna, Oliver Lock, Silvio Nobbe,Balthasar Spring & Sven Sprenger Textfassung, Regie und Gesamtgestaltung: Hardy Kistner

Eintritt: 9 Euro / 5 Euro ermässigt: 18.00 Uhr

So 24. Juni – Dorfkrug – Labsaal-Brunch –

So 24. Jun

Labsaal

Komödienklassiker: Pension Schöller (NEU)

Der Gutsbesitzer Klapproth reist nach Berlin und möchte hier, um am heimischen Stammtisch angeben zu können, eine Irrenanstalt von innen erleben. Für die Hilfe zur Umsetzung dieses Plans stellt er seinem Neffen finanzielle Unterstützung zu dessen anstehender Geschäftsgründung in Aussicht. In Ermangelung einer Heilanstalt führt der Neffe seinen Onkel kurzerhand in die Pension Schöller, deren Gäste zwar ziemlich exzentrisch, aber keineswegs irre sind und gibt dieses Etablissement als Irrenanstalt aus. Klapproth, der die Gäste tatsächlich alle für verrückt hält, amüsiert sich prächtig. Die Situation eskaliert allerdings, als Klapproth, zurück auf seinem heimischen Gut, in Kyritz an der Knatter, von den vermeintlichen Irren besucht wird. Regisseur Hardy Kistner, inszeniert diese zeitlose Komödie schwungvoll, mit viel Witz und Tempo mit Teilnehmern des VHS Kurses. Es spielen: Josi Dressel, Christiane Haberland, Gabriele Nöldner, Anja Weil, Christian Kuderna, Oliver Lock, Silvio Nobbe,Balthasar Spring & Sven Sprenger Textfassung, Regie und Gesamtgestaltung: Hardy Kistner

Eintritt: 9 Euro / 5 Euro ermässigt: 18.00 Uhr

Fr 29. Jun

Labsaal

Singen mit dem Popsongchor

14. Mitsingkonzert im Labsaal Lübars! Der Popsongchor lädt mittlerweile zum vierzehnten Mal in den Labsaal Lübars ein für das gemeinsame Singen der Songs der Beatles, Rolling Stones, CCR, Cocker, Kinks und vielen anderen. Der Erfolg der Mitsingkonzerte ist nicht nur den begeisterten Sängern des Chors und den fetzigen Klängen der Rockband UNTER VERDACHT zu verdanken, sondern auch unserem treuen Publikum im Labsaal, das aus voller Kehle und mit Leidenschaft mit uns zusammen singt. Gucken Sie auch auf die Website des Popsongchors: http://www.popsongchor.de. 

20:00 Uhr 13,-- / 11,-- / 5,-- (Bitte rechtzeitig vorbestellen wegen der großen Nachfrage)

Sa 07. Jul

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 11.00 Uhr

Sa 28. Jul

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 11.00 Uhr

So 29. Juli – Dorfkrug – Labsaal-Brunch –

Sa 11. Aug

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 11.00 Uhr

So 12. Aug

Biergart.

Die Falschen Fuffziger im Biergarten

Die Falschen Fuffziger haben sich in den letzten Jahren regelrecht zum Kult entwickelt. Sie singen und spielen deutsche Schlager der 50er und 60er Jahre und animieren mit comedy-artig humorvoller Moderation das Publikum zum fröhlichen Mitsingen. Für alle, die damals „Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Rote Lippen soll man küssen“ oder „Die Capri-Fischer“ peinlich fanden, aber trotzdem all diese Schlager mitsingen können und sich heute trauen, das auch zu tun! Aber auch für jüngere Generationen ein Riesenspaß - denn jeder kennt diese Schlager! Jeder im Publikum kann alle Schlager mitsingen, denn jeder bekommt ein Liederbuch mit den Schlagertexten in die Hand. 

Eintritt frei. 13.00 Uhr

So 26. August – Dorfkrug – Labsaal-Brunch –

Sa 01. Sep

Labsaal

MALEN MIT BLÜTEN UND NATURELEMENTEN

Vermittelt wird eine entdeckungsreiche und kreative Malweise. Es werden natürliche Malutensilien eingesetzt, die auch gerne selbst gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Grundlegende Materialien werden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltungen sind für Kinder und Erwachsene - auch mit Handicap. Iris Winkler, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, begleitet dabei. http://www.kreative-therapie.de/no_cache/therapeutinnen/profil/therapeut/forum_view_profil/Iris-Winkler/

Kosten: Erwachsener 5 Euro Kind 3 Euro Bei Interesse sind weitere Ermäßigungen ansprechbar. Anmeldung und Info bis ein Tag vor der Veranstaltung: Tel.: 030 - 43726735 , E-Mail: iris_carpediem@hotmail.com, 12.00 Uhr

Reservierung:

Telefon (030) 922 10 230 (für Brunchtermine)
Fax (030) 922 10 232 (für Brunchtermine)
post@gasthof-alter-dorfkrug.de 

Telefon (030) 4110 75 75
(für Labsaal-Veranstaltungen/Öffnungsz.
Kontor Mo.–Fr. 14–17 Uhr)
Fax (030) 4110 75 74 ( für Labsaal-Veranstaltungen)
E-Mail: kontor@labsaal.de
FACEBOOK: https://www.facebook.com/labsaal.berlin

EINTRITTSPREISE Labsaal: 1. Eintritt ohne Ermäßigung 2. ermäßigter Eintritt für Darlehensgeber, ALG1-Empf., und Schwerbehinderte ab 50% 3. ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, ALG2-Emp

Selbstverständlich stehen wir für Familienfeste, Betriebsausflüge etc. auch an Ruhetagen auch außerhalb der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung. 25.05.2018

 

www.gasthof-alter-dorfkrug.de - post@gasthof-alter-dorfkrug.de